Wie können wir Ihnen helfen?

Entwickelt für Ihre Verfahren

Die Bewältigung alltäglicher Herausforderungen durch die Erstellung geeigneter Automatisierungslösungen ist unsere Leidenschaft. Zinsser Analytic hat eine automatisierte Lösung für die Synthese entwickelt, die für Ihren anwendungsspezifischen Bedarf maßgeschneidert ist:

  • Hoch flexibles Robotersystem
  • Schnelle und effiziente Parameterprüfung
  • Kundenspezifische Software-Benutzeroberfläche
  • Verlässliche Ergebnisse
  • Verbesserte Reproduzierbarkeit
  • Vollautomatische Produktaufarbeitung

synthesis-2.jpg

Mit unseren flexiblen Liquid-Handling- und Pulververteilungssystemen meistern Sie alle Ihre Syntheseherausforderungen:

  • Liquid-Handling und Pulververteilung
  • Produktaufbereitung
  • Screening von Zielsynthesen erweitert das Wissen in Ihrer Datenbank
  • Fest- und Flüssigphasenextraktion
  • Filtration
  • Kristallisations-Screening
  • Löslichkeits-Screening
  • Aliquotierung für die Analyse

HARDWAREDESIGN

synthesis3.PNG

1. Roboterarm mit vier 3-Kanal-Nadeln und Greifer

2. Waschstation

3. Bedienpanel für DESYRE-Mix®-Gaszufuhr

4. Gestelle mit zwei 300-ml-Lösungsmittelflaschen

5. Gestelle mit 36x 40-ml-Reagenzienfläschchen

6. DesyreMix-Schüttler für das Erwärmen bis 150 °C

7. Bedienfeld für die Gaszufuhr des Evaporationsaufsatzes

synthesis4.PNG

8. Hochleistungsschüttler mit isolierter Kühlbox bis zu -20 °C

9. Spritzenpumpen und Sechs-Wege-Ventil

10. Pickup-Tools für unterschiedliche Fläschchengrößen

11. Ultraschallbad zur Reinigung der Spitze

12. Evaporationsaufsatz mit Warteposition

13. Vakuumfiltrationsstation für die Verwendung mit Filterblöcken oder SPE-Kartuschen

14. Ionisator für die Reduktion der statischen Aufladung

synthesis5.PNG

15. Fünfstellige Waage für das Wiegen von Fläschchen

16. Bedienfeld für Überdruckaufsätze

17. 2D-Barcodeleser für Fläschchen

18. Gestelle für kundenspezifische Fläschchentypen

19. Mehrere Kartuschengestelle

20. Stapelplatz für Gestelle zur Lagerung

21. Roboterarm mit drei verschiedenen Spitzentypen und Greifer

22. Sicherheitseinhausung mit automatischer Türverriegelung und entfernbarem Fenster für Transportmodul

DURCHFÜHREN VON UNTERSCHIEDLICHSTEN PROZESSEN

Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihr Durchsatzpotenzial für die Synthese voll auszuschöpfen. Entsprechend verwenden wir modulare und parallele ausführbare Hardware-Systeme. Mit unseren Automatisierungslösungen lassen sich alle routinemäßigen und selbst die komplexesten Syntheseschritte realisieren.

Als Beispiel einer vollautomatischen Synthese, die Vorbereitung und Aufarbeitung beinhaltet, wird die Synthese von Phenyl(1-pyrrolidinyl)methanon-Derivaten gezeigt. Als Edukte werden Pyrrolidin-Derivate (A) und m-Brombenzoesäure (B) eingesetzt und das Produkt wird über zwei separate Reaktionsschritte hergestellt.

synthesis-6.png

preparation-assembly.png

1. Liquid-Handling

  • 3-Kanal-Nadeln zum Pipettieren von Flüssigkeiten, Inertgasdosieren und Vakuumansaugen
synthesis-7-details-1.jpg

15. Pulver-Handling

In unserem Anwendungshinweis Nr. ... erhalten Sie weitere Informationen zur Pulverdosierung

synthesis-8-details-15.jpg

13. Filtration / Festphasenextraktion

  • Filtrationsstation für SPE- oder Phasenseparationskassetten
  • Eluat wird in Fläschchen gesammelt, die in Gestellen mit entsprechendem Layout platziert werden

6. 8. Schütteln

  • Der Hochgeschwindigkeitsschüttler DESYRE-Mix® mit integrierter Heizplatte kann Temperaturen bis zu 150 °C erreichen
  • Hochleistungsschüttler, zusätzlich zum Heizen ist auch Kühlung bis zu - 20 °C in Verbindung zu einem zyklischen Kühlthermostat möglich
  • Inertgas-Option für die Kühlbox möglich.
  • Fixierung der Reaktionsblöcke mit pneumatischen Klammern während des Schüttelns.
  • Evaporation wird durch das Aufsetzen eines Verdampfungsaufsatzes (bis zu 96 Positionen) auf den Reaktionsblock gewährleistet, während der DESYRE-Mix® für gleichzeitiges Schütteln und leichtes Erhitzen sorgt. In Kombination mit dem Stickstofffluss wird ein Evaporationseffekt erzeugt.

18. Gestelle und Reaktionsblöcke

  • Jedes Gestell ist mit einem entsprechenden Carrier für präzises Positionieren auf der Plattform ausgestattet, welcher die korrekten Nadelpositionen während des Pipettierens gewährleistet.
  • Reagenzien-Gestell (4 x 300 ml oder 24 x 20 ml oder 40 ml) mit Deckeln und Septen.
  • Modulare Racks für Ihren DESYRE-Mix®:

– Reaktionsblöcke von 8 bis zu 96 Positionen (von 1 ml bis zu 40 ml).

– Blöcke zum Erhitzen unter Rückfluss mit 8 oder 24 Positionen (von 7 ml bis zu 20 ml).

racks-reaction-blocks.png

11. Weitere Merkmale

  • Barcodeleser für Reaktorblöcke und Gestelle
  • Ultraschallbad zur Reinigung der Nadeln
  • Automatisierte Deckelstation für DESYRE®-Blöcke

synthesis-11-details-11.jpg

Entdecken Sie weitere Synthesesysteme

Die Workflows in der Molekularsynthese sind komplex und erfordern eine umfangreiche Überwachung der Reaktionsparameter wie hohe oder niedrige Temperaturen, das Mischen und/oder den Ausschluss von Luft. Synthesewege müssen durch einen zeitaufwändigen Prozess optimiert werden.

Mit unseren Synthesesystemen werden all die gewünschten Anforderungen erfüllt. Erwärmtes oder gekühltes Schütteln ist ebenso möglich wie das Schütteln ohne Temperieren. Für das Pipettieren bei der Aliquotierung ist zur Analyse das Ansaugen aus Reaktionsbehältern möglich. Die Abwesenheit von Luft lässt sich normalerweise mit Spitzen mit mehreren Kanälen erreichen. Die Pulver- und Flüssigkeitsverteilung kann mit verschiedenen Systemflüssigkeiten und aus Reaktionsbehältern erfolgen.