Wie können wir Ihnen helfen?

Bördeln von Fläschchen

crimper_decrimper.jpg

Automatisiertes Bördeln

  • Reproduzierbarer und zuverlässiger als manuelles Bördeln, garantiert feste Abdichtung
  • Vollständige Integration in automatisierte Prozesse
  • Getrennt vom restlichen Prozess in einer sicheren Position auf einer Seite des Arbeitstisches
  • Bördeln und Entbördeln mit zwei Geräten an einer Maschine
  • Vielseitig – geeignet für unterschiedliche Kappengrößen mit Durchmessern von 8 mm bis 20 mm [auf derselben Maschine]
  • Einsatz entweder mit Schalenzufuhr oder Kappengestell möglich
  • Schalenzufuhr für größere, Kappengestell für kleinere Mengen
  • Direkte Entsorgung verwendeter Kappen in den integrierten Abfallbehälter
  • Werkzeuge für kundenspezifische Fläschchen anpassbar
crimper_decrimper.jpg

Bördeln

  1. Die Schiene unter dem Bördeler wurde bereits aus ihrer Position am Arbeitstisch herausbewegt
  2. Der Roboterarm platziert ein Röhrchen auf der Schiene
  3. Von der Schalenzufuhr wird ein Deckel bereitgestellt
  4. Ein Greifer bewegt die Kappe von ihrer Position am Fläschchen
  5. Die Schiene wird zurück zur Verschlusseinheit bewegt
  6. Die Verschlusseinheit bewegt sich nach unten, bördelt die Kappe und bewegt sich wieder nach oben
  7. Die Schiene wird wieder zum Arbeitstisch bewegt
  8. Der Greifer des Roboterarms fängt das Fläschchen auf

Entbördeln

  1. Die Schiene unter dem Bördeler wurde bereits aus ihrer Position am Arbeitstisch herausbewegt
  2. Der Roboterarm platziert ein Röhrchen im Halter auf der Schiene
  3. Die Schiene wird zum Entbördeler bewegt
  4. Der Entbördeler bewegt sich nach unten, bördelt die Kappe, sodass sie sich öffnet, und hebt sie nach oben
  5. Die Schiene wird wieder zum Arbeitstisch bewegt
  6. Ein Ultraschallsensor prüft den Inhalt des Fläschchens
  7. Der Greifer des Roboterarms fängt das Fläschchen auf
  8. Ein frei schwingender Arm unter dem Entbördeler dreht sich mit seinem Sammelbehälter unter der Einheit zum Entfernen von Kappen
  9. Die Einheit zum Entfernen von Kappen gibt die Kappe frei und diese fällt in den Sammelbehälter
  10. Der frei schwingende Arm bewegt sich zurück in seine ursprüngliche Position über dem Abfalleimer
  11. Der Mülleimer wird geöffnet, sodass die Kappe in den Abfallbehälter fallen kann